Duschrollstühle & Toilettenrollstühle

(36 Produkte)

Toilettenrollstühle und Duschrollstühle sind besonders für den professionellen Einsatz in Alten- oder Pflegeheimen, aber auch für pflegebedürftige Angehörige zuhause ein nützliches Hilfsmittel. Wird die Sitzfläche abgenommen, erspart der Toilettenrollstuhl dem Patienten den oft mühsamen Weg ins Badezimmer. Somit stellt er einen klassischen Toilettenstuhl mit Rollen dar. Der inkludierte Toiletten-Eimer kann anschließend einfach abgenommen und gesäubert werden. Toilettenrollstühle eignen sich zudem auch perfekt als Transportrollstühle für kurze Strecken. Duschrollstühle verfügen nicht über einen Eimer aber sind aus wasserfestem material gefertigt.


Ratgeber Duschrollstühle und Toilettenrollstühle

Duschrollstühle und Toilettenrollstühle sind aus der stationären und häuslichen Pflege nicht mehr wegzudenken. Denn wenn die körperliche Mobilität eines Menschen aufgrund von Verletzung, Krankheit oder Alter eingeschränkt ist, werden Dinge wie der Toilettengang oder die tägliche Körperpflege häufig zum Problem – sowohl für die betroffenen Personen selbst als auch für deren Angehörige.

Dusch- und Toilettenrollstühle sind speziell auf diese Bedürfnisse ausgerichtet. Auf den ersten Blick sehen sie nahezu aus wie normale Rollstühle: Neben vier Rollen bzw. Greifrädern, die den (teilweise selbstständigen) Transport von Personen ermöglichen, verfügen sie über eine verstellbare Rückenlehne, Arm-, Fußstützen und feststellbare Bremsvorrichtungen. Duschrollstühle und Toilettenrollstühle lassen sich bei Bedarf sogar zusammenschieben oder teilweise abmontieren.

Hauptsächlicher Sinn und Zweck ihres Einsatzes ist es jedoch, Patienten den oft mühevollen Weg ins Badezimmer zu erleichtern oder ihn sogar komplett zu ersparen. Dies gelingt durch spezielle Vorrichtungen wie z.B. integrierte Toiletteneimer, Intimaussparungen, mehrfache Sitzhöhenverstellung, schwenkbare Arm- und Fußstützen sowie leicht zu reinigende, wasserresistente Materialien. Für Patienten bedeutet dies nicht nur eine enorme Hilfe im Alltag, sondern auch einen größtmöglichen Zugewinn an Eigenständigkeit, Mobilität und Selbstwürde. Im folgenden Ratgeber möchten wir Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Varianten von Dusch- und Toilettenrollstühlen unseres Shops geben, um Sie bei der Auswahl des richtigen Modells zu unterstützen.

1. Duschrollstuhl, Toilettenrollstuhl oder doch lieber eine Kombination?

Grundsätzlich können Sie zwischen drei Varianten wählen:

  • Duschrollstuhl
  • Toilettenrollstuhl
  • Kombination aus Dusch- und Toilettenrollstuhl

Die Rollstühle sind sich in ihrer Beschaffenheit zwar größtenteils sehr ähnlich, unterscheiden sich jedoch auch in wesentlichen Merkmalen voneinander:

1.1 Duschrollstuhl

Hier handelt es sich um einen Duschstuhl mit Rollen, der zum komfortablen Fortbewegen ins bzw. im Badezimmer dient. Er ist v.a. für Personen geeignet, die zwar körperlich eingeschränkt sind, sich jedoch noch selbst duschen und die Toilette benutzen können. Damit dies so gut wie möglich gelingt, kommen Materialien wie wasserresistenter Kunststoff und leichtgewichtiges, pulverbeschichtetes Aluminium zum Einsatz. Wasserfeste, feststellbare Bremsen sowie hochklappbare Fußstützen vereinfachen und sichern die Handhabung zusätzlich. Um den Duschrollstuhl nutzen zu können, ist ein barrierefreies Badezimmer mit geräumiger Duschkabine eine wichtige Grundvoraussetzung. Andernfalls empfiehlt es sich, auf spezielle Duschhocker bzw. -stühle zurückzugreifen, die Sie ebenfalls in unserem Shop finden können.

1.2 Toilettenrollstuhl

Ein Toilettenrollstuhl ist immer dann sinnvoll, wenn Patienten die Toilette nicht selbstständig aufsuchen und benutzen können. Er lässt sich vom Patienten bzw. den Pflegepersonen fortbewegen und im Sinne einer mobilen Toilette verwenden, denn er verfügt über eine Aussparung im Sitz, unter der ein Eimer befestigt wird. So kann der Patient den Stuhl ganz unabhängig von einem Badezimmer als Toilettenersatz nutzen. Im Anschluss an den Toilettengang lässt sich der Eimer einfach herausnehmen, entleeren, säubern und wieder einsetzen. Wer weiterhin normale WC-Becken benutzen möchte, kann dies ebenfalls tun. Dann wird auf den Eimer verzichtet und der fahrbare Toilettenstuhl stattdessen einfach über der eigentlichen Toilette positioniert. Um eine passende Sitzhöhe zu gewährleisten, verfügen diese Modelle neben einer abnehmbaren Sitzabdeckung zudem über eine flexible Höhenverstellung und lassen sich somit auch über anderen Toiletten (z.B. unterwegs, im Seniorenheim oder Pflegeeinrichtungen) anwenden.

1.3 Kombination aus Dusch- und Toilettenrollstuhl

Die meisten Modelle, die wir Ihnen in unserem Shop anbieten, sind eine Kombination aus Duschrollstuhl und Toilettenrollstuhl. Dies ist besonders praktisch, da sie die Vorteile beider Varianten in einem Modell vereinen. Für Sie bedeutet das: Sie benötigen nur einen einzigen Stuhl, den Sie als Unterstützung sowohl für den Toilettengang als auch beim Duschen und Nutzen des Badezimmers einsetzen können. Dies spart Ihnen nicht nur Platz innerhalb Ihrer eigenen vier Wände, sondern stellt auch eine finanzielle Erleichterung dar. Neben einfach und schlicht gehaltenen Modellen, die sich eher für gelegentliche Einsätze eignen, finden Sie in unserem Shop auch voll ausgestattete, besonders komfortable Rollstühle, die z.B. zusätzlich über eine Kopfstütze und sehr weich gepolsterte Sitzflächen verfügen. Welches Modell sich für Ihren Bedarf am besten eignet, hängt im Wesentlichen davon ab, wie eigenständig bzw. hilfsbedürftig die zu pflegende Person ist und wie oft der Rollstuhl zum Einsatz kommen soll.

2. Ausstattungsmerkmale von Dusch- und Toilettenrollstühlen

Ganz egal, ob die Mobilität einer Person nur leicht eingeschränkt ist oder sie z.B. aufgrund von Bettlägerigkeit eine höhere Pflegeintensität aufweist: Für jeden Bedarf gibt es den passenden Duschrollstuhl bzw. Toilettenrollstuhl. Nachfolgend möchten wir Ihnen näher beschreiben, welche Ausstattungsmerkmale Sie bei der Wahl Ihres Modells berücksichtigen können:

2.1 Kleine Rollen oder große Greifräder?

Für optimale Fortbewegung und Stabilität sind unsere Dusch- und Toilettenrollstühle jeweils mit vier Rollen ausgestattet. Doch benötigen Sie einen Stuhl mit kleinen Rollen oder lieber mit großen Greifrädern? Dies hängt davon ab, ob der Duschrollstuhl bzw. Toilettenrollstuhl vom Benutzer selbst fortbewegt oder eher durch eine Pflegeperson geschoben wird. Modelle mit zwei großen Greifrädern (24 Zoll) und zwei kleinen Rädern (5 Zoll) eignen sich besonders für Personen, die hauptsächlich in ihrer Fortbewegung eingeschränkt sind, sich jedoch um ihre Körper- und Intimhygiene prinzipiell selbst kümmern können. Auf diese Weise wird ihnen größtmögliche Flexibilität und Eigenständigkeit geboten. In allen anderen Fällen sind fahrbare Dusch- und Toilettenstühle mit 4 kleinen Rädern (5 Zoll) empfehlenswert. Bei einigen Modellen lassen sich die großen Greifräder auch flexibel durch kleine Räder austauschen und so an den individuellen Bedarf anpassen.

2.2 Duschrollstuhl und Toilettenrollstuhl mit Intimaussparung (mit und ohne Abdeckung)

Die meisten unserer Dusch- und Toilettenrollstühle verfügen über eine Intimaussparung. Diese erleichtert nicht nur den Toilettengang, sondern gleichzeitig auch die Intimhygiene des Patienten. Der Intimbereich lässt sich so auch im Sitzen entweder vom Rollstuhlnutzer selbst oder dessen Pflegeperson bequem reinigen. Wird der Stuhl auch viel zum Sitzen bzw. zum Personentransport benötigt, ist es ratsam, ein Modell mit Sitzabdeckung bzw. einem Polstereinsatz zu wählen, wodurch sich die Intimaussparung verschließen lässt. Dies sorgt nicht nur für verbesserten Komfort während der Rollstuhlnutzung, sondern sieht auch besonders diskret aus, wenn der Stuhl z.B. im Wohnraum positioniert wird.

2.3Toilettenrollstuhl mit herausnehmbarem Eimer

Um Dusch- und Toilettenrollstühle möglichst flexibel und sogar ganz ohne ein Badezimmer nutzen zu können, verfügen fast alle unserer Modelle neben der integrierten Intimaussparung auch über einen Eimer bzw. eine Eimerhaltungs-Vorrichtung. Der Eimer funktioniert quasi wie eine Toilettenschüssel, indem er einfach direkt unterhalb der Sitzfläche angebracht wird. Sitzt der Patient auf dem Stuhl, kann er diesen als mobile Toilette benutzen, ohne zuvor den oft mühevollen Weg ins Badezimmer auf sich nehmen zu müssen. Dieses Ausstattungsmerkmal bedeutet somit v.a. für bettlägerige Patienten und deren Angehörige eine enorme Erleichterung im Alltag. Nach dem Toilettengang lässt sich der Eimer dann ganz bequem herausnehmen, ausspülen und wieder einsetzen. Verfügt ein Modell nicht bereits über einen integrierten Eimer oder muss dieser nach einiger Zeit ausgewechselt werden, kann er als passendes Zubehör gleich mit- bzw. nachbestellt werden. Besonders komfortabel und diskret sind Toiletteneimer mit außenliegenden Deckeln und Geruchsverschluss.

2.4 Duschrollstuhl und Toilettenrollstuhl mit schwenkbaren bzw. verstellbaren Armlehnen und Fußstützen

Ein weiteres wichtiges Merkmal für größtmögliche Flexibilität und komfortable Anwendung sind schwenkbare bzw. verstellbare Armlehnen und Fußstützen. Da sich diese entweder zur Seite wegklappen, hochklappen oder sogar ganz abnehmen lassen, erleichtern sie dem Patienten den Ein- und Ausstieg aus seinem fahrbaren Dusch- und Toilettenstuhl wesentlich. Sie können so auch viel leichter innerhalb der Wohnräume bewegt werden und passen besser durch Türen und schmale Gänge. Auch beim Sitzen auf dem Stuhl sowie während der Fortbewegung bieten sie dem Rollstuhlnutzer bestmöglichen Komfort, Halt und Sicherheit.

2.5 Qualität und Langlebigkeit durch ausgewählte Materialien

Ein Duschstuhl mit Rollen bzw. ein fahrbarer Toilettenstuhl sollte nicht nur robust und langlebig, sondern auch bequem und pflegeleicht sein. Daher sind Materialien gefragt, die sowohl vielfältigen Herausforderungen standhalten, als auch flexible und komfortable Handhabung gewährleisten. Das Gestell unserer Rollstühle ist meist aus leichtgewichtigem, pulverbeschichtetem Aluminium gefertigt, was Fortbewegung und Transport deutlich vereinfacht. Wasserresistente Kunststoffe sorgen bei Kontakt mit Wasser dafür, dass keine Schäden an Rädern und Sitzflächen entstehen können. Durch gepolsterte Sitzflächen, Armlehnen und Fußstützen wird das Sitzen besonders angenehm und schmerzhaften Druckstellen bzw. Wundsitzen kann effektiv vorgebeugt werden.

2.6 Belastbarkeit

In unserem Shop finden Sie Dusch- und Toilettenrollstühle mit unterschiedlichen Belastbarkeitsgrenzen. Im Durchschnitt weisen unsere Modelle eine Belastbarkeit bis zu 120 kg auf. Jedoch bieten wir auch Rollstühle an, die problemlos wesentlich höherem Körpergewicht bis zu max. 300 kg standhalten. Durch zusätzliche verstärkte Rahmen und Querverstrebungen sind diese besonders gut für stark übergewichtige Personen geeignet.

3. Alle Ausstattungsmerkmale unserer Dusch- und Toilettenrollstühle für Sie auf einen Blick:

  1. Räder-/ Rollenbeschaffenheit
    • Kleine Rollen (5 Zoll): besonders geeignet zum Schieben pflegebedürftiger Personen
    • Große Greifräder (24 Zoll): ermöglichen Patienten eigenständiges Fortbewegen und größtmögliche Selbstständigkeit

  2. Integrierte Intimaussparung
    • Über einem Toiletteneimer oder WC-Becken platziert, erlaubt eine integrierte Intimaussparung dem Patienten den Toilettengang, während er auf dem Stuhl sitzt
    • ermöglicht einfache Intimhygiene
    • durch (gepolsterte) Sitzabdeckungen bzw. Polstereinsätze lässt sich die Aussparung einfach verschließen – für mehr Komfort beim Sitzen und diskrete Optik (z.B. im Wohnraum)

  3. (herausnehmbarer) Toiletteneimer
    • besonders sinnvoll bei stark eingeschränkter Mobilität/ Bettlägerigkeit eines Patienten
    • wird unterhalb der Sitzfläche angebracht
    • ersetzt die Toilettenschüssel und ermöglicht somit Unabhängigkeit vom Badezimmer
    • lässt sich einfach herausnehmen, säubern und wieder einsetzen
    • kann bei Bedarf dazu- bzw. nachbestellt werden
    • mit gut abgedichteten Deckeln und integriertem Geruchsverschluss erhältlich

  4. Schwenkbare / verstellbare Armlehnen und Fußstützen
    • lassen sich zur Seite klappen, hochklappen oder ganz abnehmen
    • ermöglichen dem Patienten einfaches Ein- und Aussteigen
    • bieten hohen Sitzkomfort, Halt und Sicherheit
    • Ideal geeignet für den Einsatz in engen/ schmalen/ kleinen Räumen

shopping_cart Zur Produktübersicht Duschrollstühle und Toilettenrollstühle


Zertifizierter Käuferschutz mit Trusted Shops

Aktivwelt erhält bei Trusted Shops 5588 Bewertungen mit 4.71 von 1 bis 5 Sternen.

"Aktivwelt - aktiv sein in jedem Alter"