Stützstrümpfe

(58 Produkte)
Ob beim langen Stehen oder einer weiten Busreise - unsere hochwertigen Stützstrümpfe sorgen auch unter schwierigen Umständen für die optimale Durchblutung Ihrer Beine. Zugleich beugen sie durch eine clevere Wirkungsweise zukünftigen Venenproblemen vor. Und dabei müssen Sie weder auf bequemen Tragekomfort noch auf eine ansprechende Optik verzichten. Selbstverständlich finden Sie bei uns Stützstrümpfe in zahlreichen Ausführungen und Größen.

Sie benötigen Beratung? Hier geht es zum Ratgeber Stützstrümpfe


Stützstrümpfe

Was sind Stützstrümpfe und wofür sollte man sie einsetzen? Im Gegensatz zu verschreibungspflichtigen Kompressionstrümpfen werden Strümpfe mit Stützfunktion von Personen mit gesunden Venen verwendet. Stützstrumpfhosen und Strümpfe eignen sich zur Vorbeugung von Venenbeschwerden jeglicher Art. Sie müssen weder vom Arzt verschrieben werden noch werden sie von der Krankenkasse übernommen. Sie haben Beschwerden mit Ihren Beinen und suchen nun einen passenden Stützstrumpf, um diese zu lindern? In unserem Onlineshop finden Sie qualitativ hochwertige Produkte, welche Ihnen genau dabei helfen sollen. Ob Sie mit den Enkeln toben möchten, den ganzen Tag auf den Beinen oder schwanger sind. Genauso eignen sich Stützstrümpfe wenn Sie über längere Zeit viel sitzen und stehen.

Wann brauche ich einen Stützstrumpf oder eine Stützstrumpfhose?

Obwohl man mit diesem Produkt eher die Leiden älterer Menschen verbindet, lohnt sich ein Stützstrumpf auch für viele andere Personen – unabhängig von Alter, Tätigkeit oder Geschlecht. Sitzen oder stehen Sie viel? Sowohl zu Hause als auch beruflich verbringen viele Menschen einen großen Teil des Tages sitzend oder stehend. Ob im Auto, am Arbeitsplatz oder auch im Flugzeug. Damit belasten wir unsere Beine und erschweren die Blutzirkulation in den Venen. Auch eine Schwangerschaft kann Auswirkungen in dieser Hinsicht haben. Deshalb hat man oftmals mit Problemen wie Schwellungen, müden und schweren Beinen und Schmerzen zu kämpfen. Genau bei diesen Problemen kommt der Stützstrumpf zum Einsatz. Zudem sind die Strümpfe auch zur Vorbeugung von Venenleiden wie Krampfadern geeignet.

Was muss ich beim Kauf von Stützstrümpfen beachten?

Eine Problematik, die es beim Kauf von Stützstrümpfen zu beachten gilt, ist die sogenannte Kompressionsklasse. Je nach Beschwerden benötigt man unterschiedliche Stärken des medizinischen Strumpfs:

Kompressionsklasse 1

  • Beginnende Schwangerschaft
  • Reisen
  • Fliegen
  • Bürotätigkeit
  • Leichte Veneninsuffizienz

Kompressionsklasse 2

  • Chronische Venenleiden (Krampfadern)
  • fortgeschrittene Schwangerschaft

Kompressionsklasse 3

  • Beschwerden der Leitvenen
  • Leichte Lymph-Ödeme (Flüssigkeitsansammlungen im Gewebe führen zu Schwellungen)

Kompressionsklasse 4

  • Starke Lipödeme
  • Starke Lymphödeme

Zudem sollten Sie beachten, dass die maximale Kompression immer am engsten Punkt, dem Knöchel stattfinden sollte. Je weiter man in Richtung Oberkörper geht, desto mehr nimmt der Druck ab. Dieser Prozess wird als graduierte Kompression bezeichnet.

Wie funktionieren Stützstrümpfe?

Diese Art Strumpf unterstützt die Blutzirkulation der Träger von den Fußspitzen bis zurück zum Herzen. Der Druck, den das Material des Stützstrumpfes auf den Fuß ausübt, bildet sogenannte Druckverläufe, regt so die Durchblutung an und beugt einem Blutstau in den Beinvenen vor. Dadurch können Schwellungen sowie schwere und müde Beine nach einem langen Tag vermindert werden. Durch die Stimulation der Blutgefäße erhöht sich zudem die Zirkulation im gesamten Körper und fühlt zu einem vitaleren Körperempfinden des Trägers.

Für die optimale Abstimmung auf Ihre persönlichen Umstände bieten wir Ihnen ein großes Sortiment von stützenden Strümpfen für Herren und Damen, sowie halterlosen Kniestrümpfe bis hin zu komfortablen hochelastischen Strumpfhosen in verschieden Größen und Standardfarben – mit und ohne Fußspitze.

Stützende Socken

Kompressionsstrümpfe oder Socken eignen sich besonders gut für Personen, die Probleme mit geschwollen Füßen durch langes Sitzen und Stehen haben. Deshalb werden sie generell gerne bei Reisen im Allgemeinen und für Bürotätigkeiten im Speziellen verwendet.

Stützende Kniestrümpfe

Dieser Typ gehört zur beliebtesten und meistgekauften Variante des Kompressionstrumpfs. Die stützenden Kniestrümpfe schließen die Waden komplett ein und bieten damit eine gute Alternative, sollten sie neben geschwollenen Füßen und Knöcheln auch Venenprobleme wie Krampfadern haben. Unbedingt zu beachten ist, dass der Bund zwei Zentimeter unterhalb der Knies abschließen sollte.

Halterlose Stützstrümpfe

Medizinische Kompressionstrümpfe mit Haftband bieten Ihnen eine optimale Unterstützung, sollten die Krampfadern oder anderweitige Beschwerden über das Knie hinausgehen. Diese Variante wird mit einem Silikonband am Oberschenkel gehalten und ermöglicht die Kompression entlang des Beines.
Die Vorteile von einem STützstrumpf mit Haftband sind:

  • Einfaches An- und Ausziehen
  • Weniger warm als Strumpfhosen
  • Kombination unterschiedlicher Größen (nach einer OP)
  • Unkomplizierter Toilettengang

Stützstrumpfhose

Bei der Kompressionsstrumpfhose wird immer das komplette Bein umschlossen, auch die Fußspitze. Deshalb eignen sich Stützstrumpfhosen auch für Personen mit Krampfadern in der Leiste, die von halterlosen Strümpfen nicht abgedeckt werden. Je nach persönlicher Vorliebe kann die Strumpfhose auch als bequemer empfunden werden als die halterlose Variante und bildet im Winter eine wärmende Alternative.

Wie ziehe ich meine Stützstrümpfe an?

Damit der Druck auf die Blutgefäße aufgebaut werden kann, besteht das Material der Strümpfe mehrheitlich aus Polyamid. Dies führt – je nach Kompressionsklasse des Artikels - zu einer gewissen Enge des Strumpfs und macht die Handhabung manchmal gewöhnungsbedürftig. Drehen Sie den Strumpf zunächst auf links und ziehen Sie ihn über den Fuß. Je nach Produktart streifen Sie das Material anschließend langsam über die Wade oder den Oberschenkel. Der Strumpf sollte glatt sitzen und nicht einschnüren. Produkte mit stützender Wirkung können den ganzen Tag getragen werden und sollten erst abends wieder ausgezogen werden. Sollten Sie Hilfe beim Überstreifen benötigen, um sich nicht unnötig bücken oder Kraft aufwenden zu müssen, finden Sie in unserem Sortiment auch Anziehhilfen für all unsere Kompressionsstrümpfe.

Wie pflege ich meine Stützstrümpfe richtig?

Um die Lebensspanne Ihrer Stützstrümpfe optimal auszunutzen, sollten diese schonend und mit speziellem Waschmittel für elastisches Gewebe gewaschen werden. Unterstützend kann ein spezieller Wäschebeutel für die Waschmaschine verwendet werden. Sowohl bei der Hand- als auch der Maschinenwäsche muss vor allem auf die Temperatur geachtet werden, da zu viel Hitze die Struktur des Gewebes verändern und dieses so die regulierende Wirkung verlieren kann. Aber nicht nur Wärme kann sich negativ auf Ihre Strümpfe und Strumpfhosen auswirken. Auch Pflegeprodukte für die Haut können das Material angreifen. Achten Sie deshalb darauf, dass die verwendete Creme vor dem Überstreifen lückenlos eingezogen ist. Sowohl passende Hautpflegeprodukte als auch Waschmittel finden Sie in unserem Onlineshop. Bei Fragen können Sie sehr gerne unseren Kundenservice kontaktieren – wir helfen Ihnen gerne weiter.

Wie kann ich zusätzlich Beschwerden der Beine entgegenwirken?

Wenn Sie berufsbedingt viel sitzen, lohnt es sich, wenn Sie regelmäßig aufstehen und einige Schritte gehen. Hilfreich für die Durchblutung sind zudem Massagen für die Beine, um die Blutzirkulation anzuregen oder das Hochlegen der Waden für mindestens 15 Minuten. Da das Problem der Schwellung von den geweiteten Gefäßen ausgeht helfen sowohl regelmäßige sportliche Aktivität als auch das Abkühlen der Beine mit Kühlpads oder kaltem Wasser. Und die wohl einfachste Maßnahme zum Schluss – trinken Sie möglichst viel Wasser. Das hilft nicht nur den Beinen!

shopping_cart Zu den Produkten Stützstrümpfe


Zertifizierter Käuferschutz mit Trusted Shops

aktivwelt erhält bei Trusted Shops 5664 Bewertungen mit 4.72 von 1 bis 5 Sternen.

"Aktivwelt - aktiv sein in jedem Alter"