Rollstuhlrampen

(13 Produkte)
Eine Rollstuhlrampe für den Privatgebrauch? Zu barrierefreiem Wohnen gehören nicht nur ein Treppenlift, ein niedriger Badewannen-Einstieg oder ein Hausnotruf-System. Besonders für Menschen, die einen Elektro-Scooter besitzen, öfter einen Rollator benutzen oder auf einen Rollstuhl angewiesen sind, stellen Stufen oder Türschwellen ein großes Hindernis dar. Damit Sie sich in Haus und Hof frei bewegen können, bietet aktivwelt.de Ihnen ein großes Angebot: egal ob für den Innen- oder Außenbereich, klapp- oder zusammenschiebbar, hier finden Sie die richtige Rampe.

Ratgeber Rollstuhlrampen

Eine Rollstuhlrampe ist ein Hilfsmittel aus Metall oder Kohlefaser (meist Aluminium oder Carbon), welches dem Überbrücken kleinerer Stufen dient. Die Rampe hilft Rollstuhlfahrern Schwellen an Hauseingang, Balkon, Terrassentür oder ganze Treppenstufen kinderleicht zu überwinden. Das alltägliche Leben von Rollstuhlfahrern gestaltet sich immens schwer. Barrierefreiheit ist an öffentlichen Orten sowie den meisten privaten Wohnungen nicht vorhanden. So wird es Rollstuhlfahrern häufig schwer gemacht verschiedene Orte zu besuchen. Das wiederum grenzt die Freizeitgestaltung stark ein. Selbst kleinste Erhebungen und Treppenstufen können für Rollstuhlfahrer unüberwindbare Hindernisse sein. Deshalb bieten wir Ihnen Rollstuhlrampen in verschiedenen Variationen an. Somit können Sie auch mit Rollstuhl ihre Freizeit wieder ganz nach Belieben gestalten.

Rollstuhlrampe kaufen – welche eignet sich am besten für mich?

Beim Kauf einer Rollstuhlrampe sollten Sie auf das Material, die maximale Belastung in Kilogramm sowie die Maße (insbesondere Breite) achten. neben diesen generellen Merkmalen unterscheiden sich Rollstuhlrampen in drei verschiedene Arten / Modelle. Die unterschiedlichen Arten von Rollstuhlrampen sind:

  • Teleskop Rollstuhlrampen
  • Rollstuhlrampen mit breiter Lauffläche
  • Faltbare Rollstuhlrampen

Teleskop Rollstuhlrampe

Die Teleskop-Rollstuhlrampe ist durch ihre zahlreichen Vorzüge der perfekte Alltagsbegleiter für Rollstuhlfahrer. Die Bedienung gestaltet sich äußerst simpel, da sie ganz einfach nur auf die benötigte Länge zur Überwindung des Hindernisses ausgezogen werden muss. Sie ist mit bis zu 3 Teilen erhältlich, sodass Höhen von bis zu 60 cm überwunden werden können. Damit sind durch die Teleskoprampe auch 2 Stufen und mehr keinerlei Hindernis für Sie. Die Schwellenrampe kann auf eine Länge von bis zu 288 cm auseinander geschoben werden, um trotz großer Höhe eine angenehme Neigung zum Auffahren zu erhalten. Zudem verfügt die Teleskoprampe über winzige Löcher, aus denen Regenwasser abfließen kann. Deshalb kann sie bei jedem Wetter völlig unbedenklich und rutschsicher genutzt werden. Im Anschluss an die Nutzung wird die Rampe wieder ganz einfach zusammengeschoben und kann an den stabilen Handgriffen transportiert werden.

Rollstuhlrampe mit breiter Lauffläche

Mit unserer Rollstuhlrampe für Treppen mit breiter Lauffläche sind sie optimal ausgestattet, um trotz Rollstuhl jedes Hindernis zu überwinden. Die extra breite Lauffläche eignet sich besonders für Elektro-Rollstühle und Scooter, da diese meist mit äußerst breiten Rädern versehen sind. Diese Rollstuhlrampe ist ca. 106 cm lang verfügt und über Laufflächen mit einer Breite von 27 cm. Mit Ihrer Hilfe können Sie kinderleicht Höhen von bis zu 20 cm überwinden. Zudem können die Rampen durch die klappbaren Haltegriffe im Anschluss ganz einfach transportiert werden.

Faltbare Rollstuhlrampe ohne Montage

Eine faltbare beziehungsweise klappbare Rollstuhlrampe ist besonders gut geeignet, wenn Sie diese auch unterwegs nutzen wollen. Sie ist ganz ohne Montage an jedem Ort einsetzbar, sodass sie überall kleine Türschwellen oder Treppenstufen mit Ihrem Rollstuhl überwinden können. Im Anschluss an die Nutzung können Sie die faltbare Schwellenrampe ganz einfach zusammenklappen und in der mitgelieferten Transporttasche verstauen. Durch das geringe Volumen, das die faltbare Rollstuhlrampe im zusammen geklappten Zustand hat, passt die mobile Auffahrrampe bequem in jedes Auto und kann somit an jedem beliebigen Ort genutzt werden.

Material der Rollstuhlrampen: Alu oder Carbon

Prinzipiell können Rollstuhlrampen aus allen tragfähigen, stabilen Materialien hergestellt werden. Die Wahl schränkt sich zunehmend ein, wenn man sowohl den Materialpreis als auch das Gewicht berücksichtigt. So kommen bei einer Rollstuhlrampe nur Materialien zum Einsatz, die robust aber auch leicht sind. Aufgrund des zu hohen Gewichts (Masse) bieten wir keine Rollstuhlrampen aus Stahl an. Die Rollstuhlrampen in unserem Sortiment bestehen aus zwei verschiedenen Materialien:

  • Aluminium
  • Carbon

Rampe aus Aluminium

Aluminium empfiehlt sich besonders, wenn Sie eine günstige und dennoch stabile Rollstuhlrampe suchen. Sie sind in allen verschiedenen Variationen erhältlich, ganz nach Ihrem persönlichen Bedarf. Egal ob klappbar, Teleskop-Rollstuhlrampe oder extra breite Lauffläche - unsere Rollstuhlrampen aus Alu lassen keine Wünsche offen.

Rollstuhlrampe aus Carbon

Eine Rollstuhlrampe aus Carbon besticht durch Ihr unschlagbar leichtes Gewicht. Carbon ist eine Art Kohlefaser, welches auch im Rennsport zum Einsatz kommt. Mit 2,6 kg bei der kürzesten Rampe und 6,8 kg bei der längsten Ausführung ist eine Carbonrampe bis zu 30% leichter als ähnliche Produkte aus Aluminium. Neben des extrem leichten Gewichts überzeugen Rampen aus Carbon zusätzlich durch ihre enorme Stabilität und Belastbarkeit.

Rollstuhlrampe mit rutschfester Oberfläche

Eine rutschfeste Oberfläche auf der Schwellenrampe garantiert Ihnen stets maximale Sicherheit. Diese Rutschfestigkeit kann auf verschiedene Weise realisiert sein. Die Beschichtung der Rollstuhlrampe mit einem speziellen Laufflächenbelag, der den Rollstuhlrädern mehr Halt beim Überwinden einer Steigung verspricht, ist eine Möglichkeit. Zudem kann die Rampe selbst aus rutschfestem Riffelblech bestehen, um die Sicherheit bei der Nutzung zu gewährleisten. Doch auch die Unterseite der Rampen ist bei den meisten Ausführungen mit einer Anti-Rutschbeschichtung versehen, damit die Rampe selbst ebenfalls mehr Halt auf dem Hindernis hat und beim Überqueren nicht wegrutschen kann.

Belastbarkeit der Rollstuhlrampen

Die Belastbarkeit unserer Rollstuhlrampen richtet sich stets nach Ihrem Material sowie den möglichen verschiedenen Höhenüberwindungen. Je höher die Hürde, desto länger muss die Rollstuhlrampe sein. Allerdings kann diese bei zunehmender Länge immer weniger belastet werden. Die Rollstuhlrampen aus Alu können bei einer maximalen Höhe von 20 cm mit bis zu 400 Kilogramm belastet werden. Bei einer Steigung von 40 cm verringert sich das maximale Belastungsgewicht auf 300 Kilogramm. Nichtsdestotrotz können unsere Rampen sogar bei einer Steigung von 60 cm stets mit einem Gewicht von mindestens 250 Kilogramm belastet werden.

Bestellen Sie Ihre Rollstuhlrampe direkt online bei uns im Shop und erhalten diese kostenfrei geliefert!


shopping_cart Zur Produktübersicht Rollstuhlrampen


Zertifizierter Käuferschutz mit Trusted Shops

aktivwelt erhält bei Trusted Shops 5664 Bewertungen mit 4.72 von 1 bis 5 Sternen.

"Aktivwelt - aktiv sein in jedem Alter"