Handschuhe

(25 Produkte)
Handschuhe sind ein wichtiges Hilfsmittel bei der Personenpflege. Dabei spielen Einmalhandschuhe eine ebenso wichtige Rolle wie Pflegehandschuhe und Schutzhandschuhe. Finden Sie hier den richtigen Pflegebedarf, egal ob gepudert oder ungepudert, mit Latex oder extra Waschhandschuhe. Aber nicht nur für Pflegende, sondern auch für pflegebedürftige Personen bietet Aktivwelt Handschuhe an. Kratzt sich der Patient beispielsweise oft selbst, können spezielle Schutz-Fäustlinge helfen, um Verletzungen zu verhindern.

Sie benötigen Beratung? Hier geht es zum Ratgeber Einmalhandschuhe und Pflegehandschuhe


Einmalhandschuhe & Pflegehandschuhe

Einmalhandschuhe sind Handschuhe, die besonders in der Personenpflege genutzt werden. Solche Handschuhe sind unerlässlich, wenn es darum geht die Hände vor Keimen oder Bakterien zu schützen. Gerade in der Pflege, wo der Kontakt der Hände mit Körperflüssigkeiten des Patienten nicht vermieden werden kann, sind Einmalhandschuhe ein absolutes Muss, um die eigene Gesundheit nicht zu gefährden. Jedoch schützen diese Einmalhandschuhe nicht allein die Hände der pflegenden Person vor einer möglichen Ansteckungsgefahr. Auch die Person, die Pflege benötigt, wird beispielsweise bei der Versorgung von Wunden vor Infektionen bewahrt. Deshalb möchten wir Ihnen unterschiedlichste Varianten anbieten, um durch einen Handschuh die Pflege hygienischer zu gestalten. Diese sind speziell für jeden Pflegebereich konzipiert und sorgen somit dafür, dass die Gesundheit des Pflegenden und Pflegebedürftigen geschützt ist.

In unserem Sortiment finden Sie diese Einmalhandschuhe für Ihre Hände:

  • Gepuderte Handschuhe
  • Ungepuderte Handschuhe
  • Trockene Waschhandschuhe
  • Feuchte Waschhandschuhe
  • Inkontinenzhandschuhe

Um Ihnen zu helfen, die für Sie passenden Handschuhe zu finden, haben wir einen Handschuh-Ratgeber für Sie zusammengestellt.

Gepuderte Handschuhe

Unsere gepuderten Einmalhandschuhe sind optimal geeignet, um bei täglichen Aufgaben der Personenpflege stets die Hygiene zu garantieren und somit vor der Übertragung von Keimen und Bakterien geschützt zu sein. Durch die Puderbeschichtung im Inneren der Handschuhe lassen sich diese äußerst leicht anziehen, auch wenn die Hände nass oder verschwitzt sind. Auch das Wieder-Ausziehen der Handschuhe ist im Anschluss an die Pflegetätigkeit einfacher, da die Einmalhandschuhe nicht an der Hand haften bleiben.

Ungepuderte Handschuhe

Außerdem bieten wir Ihnen zusätzlich Handschuhe an, die puderfrei sind. Der Vorteil dieser Pflegehandschuhe ohne Puder ist, dass sie besonders hautverträglich sind. Sie sind selbst bei sehr empfindlicher Haut gut nutzbar und je nach Material auch hervorragend für die Hände von Allergikern geeignet. Gepuderte, sowie auch ungepuderte Einmalhandschuhe sind in unterschiedlichen Packungsgrößen zwischen 10 und 150 Stück erhältlich.

Material elastischer Einmalhandschuhe

Einmalhandschuhe können in der Regel aus drei verschiedenen Materialien bestehen- Latex, Nitril und Vinyl. Die Vorteile dieser Materialien unterscheiden sich in unterschiedlichen Punkten, weshalb für jeden Anwendungszweck das dafür optimale Produkt verwendet werden kann.

Latex Nitril Vinyl
Elastizität +++ +++ +
Umweltfreundlichkeit +++ + +
Reißfestigkeit +++ +++ +
Preis ++ ++ +++
Hautverträglichkeit + ++ ++

Latex ist ein besonders umweltfreundliches Naturprodukt und zeichnet sich durch seine starke Elastizität und Reißfestigkeit aus. Allerdings leiden manche Menschen an einer Latexallergie, weshalb die Hautverträglichkeit bei Latexhandschuhen nicht bei allen gegeben ist.

Nitril ist für jene Allergiker besonders gut geeignet, ebenfalls maximal elastisch und reißfest, jedoch ein synthetisches Material, das auf der Basis von Erdöl hergestellt wird. Nitrilhandschuhe eignen sich daher für Menschen mit empfindlicher Haut.

Wer eine besonders preisgünstige Variante sucht, die ohnehin nur wenigen Belastungen ausgesetzt werden soll, ist mit Vinyl bestens beraten. Vinylhandschuhe enthalten kein Latex und sorgen für ein angenehmes Tragegefühl. Kontakt mit starken Chemikalien ist zu vermeiden.

Wasch-Einmalhandschuhe

Wasch- Einmalhandschuhe sind eine hervorragende Alternative zu herkömmlichen Waschlappen. Sie können ganz einfach wie gewöhnliche Handschuhe angezogen und der Patient gewaschen werden. Im Gegensatz zu der Textil-Variante ersparen sie allerdings den Aufwand der Reinigung und sind somit eine besonders hygienische Methode pflegebedürftige Menschen zu waschen. Diese Wasch-Handschuhe sind in zwei verschiedenen Varianten erhältlich.

  • Trockene Pflegehandschuhe zum Waschen
  • Feuchte Waschhandschuhe

Trockene Pflegehandschuhe können mit Wasser und der persönlich bevorzugten Waschlotion verwendet werden und sind äußerst saugstark. Des Weiteren bieten wir auch feuchte Wasch-Handschuhe mit 10 Stück pro Packung an. Diese können sofort verwendet werden und es wird keinerlei Wasser benötigt. Dies bietet sich besonders bei bettlägerigen Personen an, da somit das Bett nicht nass wird.

Einmalhandschuhe bei Inkontinenz

Spezielle Einmalhandschuhe für Inkontinenzpatienten sind eine besonders sanfte und hygienische Methode um Menschen mit Inkontinenz zu reinigen. Das äußere Material der Handschuhe ist besonders weich und hautfreundlich, weshalb es optimal für die Reinigung des Intimbereiches einer pflegebedürftigen Person geeignet ist. Doch auch für die Pflegende Person ist der Handschuh besonders vorteilhaft. Er verfügt auch im Inneren eine spezielle Beschichtung, die die Hände vor der Übertragung von Keimen und Bakterien schütz. Somit sind unsere Inkontinenz-Einmalhandschuhe die optimale Wahl für das Waschen eines inkontinenten Menschen, da Sie keine Angst haben müssen, durch Urin oder Stuhl mit Keimen infiziert zu werden.

Einmalhandschuhe kaufen – Auf was ist zu achten?

Beim Kauf von Einmalhandschuhen sind verschiedene Aspekte zu beachten:

  • Größe
  • Packungsgröße
  • Material

Da gerade Einmalhandschuhe äußerst eng anliegend sind, sollten Sie die unbedingt Handschuhe bestellen, die der Größe Ihrer Hände entsprechen, da diese sonst eventuell reißen könnten. Unsere Einmalhandschuhe sind in den handelsüblichen Größen XS, S, M, L, und XL erhältlich. Außerdem sollte die richtige Packungsgröße gewählt werden. Sollten Sie Ihre Einmalhandschuhe regelmäßig benötigen, bietet sich ein Vorteilspack von 100-150 Stück besonders an. Des Weiteren ist auf das verarbeitete Material der Handschuhe zu achten. Viele Menschen leiden unter Allergien bei speziellen Stoffen. Um eine allergische Reaktion zu vermeiden, sollten Sie somit ein für Sie geeignetes Material für Ihre Hände wählen. In unserem Sortiment führen wir Einmalhandschuhe aus Latex oder Nitril. Außerdem ist bei empfindlicher und leicht reizbarer Haut ein Einmalhandschuh ohne Puder zu empfehlen um ungewollte Hautreaktionen der Hände zu umgehen.

Schutzhandschuhe vor Kratzen und Nesteln

Unsere Kratz-Schutzhandschuhe schützen zu pflegende Personen vor offenen Wunden durch Kratzen. Sie sind nicht eigenständig ausziehbar, weshalb die Person auch nachts vor Kratzwunden geschützt ist, wenn Sie nicht permanent beaufsichtigt werden kann. Des Weiteren erschweren die Schutzhandschuhe das eigenständige öffnen von Kleidung und Verschlüssen, damit zu pflegende Personen sich nicht selbstständig entkleiden und so eventuell erkälten können. Die Handschuhe bestehen in der Innenseite zu 100 Prozent aus Baumwolle, was für besonders angenehmen Tragekomfort sorgt.

Bestellen Sie Ihre Einweghandschuhe direkt online bei uns im Shop zum günstigen Preis und erhalten diese bei einer Bestellung bis 16.00 Uhr direkt am nächsten Tag!


shopping_cart Zur Produktübersicht Einmalhandschuhe


Zertifizierter Käuferschutz mit Trusted Shops

aktivwelt erhält bei Trusted Shops 5718 Bewertungen mit 4.71 von 1 bis 5 Sternen.

"Aktivwelt - aktiv sein in jedem Alter"