Deutsche Kontinenz Gesellschaft

Deutsche Kontinenz Gesellschaft

Hier geht's zur Kurzzusammenfassung

An Inkontinenz, also Darm- oder Blasenschwäche, leiden mehr Menschen als man gemeinhin denken mag. Doch viele betroffene Patienten scheuen sich, darüber zu sprechen oder gar eine professionelle Behandlung seitens der Urologie in Anspruch zu nehmen. Dabei gibt es seit Jahrzehnten eine Institution, die sich diesem bedeutenden Thema angenommen hat und neben dem eigenen Arzt die wohl wichtigste Anlaufstelle für Patienten wie auch Fachspezialisten ist: Die Deutsche Kontinenz Gesellschaft stellt Informationen bereit, klärt auf und gibt den Ärzten wichtige Tipps für die Behandlung sowie den Patienten die richtigen Anlaufstellen an die Hand. Hier erhalten Sie einen kleinen Überblick über diese angesehene Organisation sowie deren vielseitige Themen und Tätigkeiten.

Ziele und Aufgaben der Deutschen Kontinenz Gesellschaft

Die Deutsche Kontinenz Gesellschaft ist eine gemeinnützige Organisation und setzt sich aus 3.000 Mitgliedern sowie Menschen aus zahlreichen Fachbereichen zusammen, die gemeinsam an Themen arbeiten, um das Leben von Inkontinenz-Betroffenen zu verbessern. Zu der Frankfurter Institution gehören zahlreiche Ärzte, mehr als 1.300 Beratungsstellen, ein ganzes Dutzend angeschlossener Rehabilitationskliniken und über 30 Selbsthilfegruppen. Die Hauptziele der Deutschen Kontinenz Gesellschaft bestehen aus der Förderung unterschiedlicher Maßnahmen, die für betroffene Patienten vonnöten sind - die Verbesserung der Versorgung und Behandlung, aktuelle Informationen für Fachleute und nützliche Patienteninformationen sowie die Förderung von Prävention und Diagnostik in der Urologie.

Die Deutsche Kontinenz Gesellschaft vereint unterschiedliche Ziele und Aufgabenbereiche Die Deutsche Kontinenz Gesellschaft vereint unterschiedliche Ziele und Aufgabenbereiche
Die Deutsche Kontinenz Gesellschaft ist mit Experten aus verschiedenen Richtungen vernetzt Die Deutsche Kontinenz Gesellschaft ist mit Experten aus verschiedenen Richtungen vernetzt

Von Menschen für Menschen - Aufbau und Mitglieder der Gesellschaft

Beratungsstellen von einer derartigen Größenordnung müssen entsprechend strukturiert und ganz unterschiedliche Themen abdecken können. Neben dem Vorstand weist die Deutsche Kontinenz Gesellschaft einen ganzen Expertenrat auf, der sich aus Medizinern, Ärzten aus der Urologie, Neurologen, Therapeuten und Apothekern zusammensetzt. Hinzu kommt ein Förderkreis aus Unternehmen, die enge Berührungspunkte mit dem Thema Inkontinenz besitzen. Auch die Mitglieder der Gesellschaft setzen sich aus verschiedensten Fachbereichen der Urologie, Therapie und Patientenpflege zusammen.

Veranstaltungen und Kongresse der Deutschen Kontinenz Gesellschaft

Doch die Deutsche Kontinenz Gesellschaft arbeitet keineswegs zu reinen Selbstzwecken, sondern ist vielmehr eine Organisation von Menschen für Menschen, welche sich unentwegt weiterentwickelt, Wissen sammelt und neue Erkenntnisse zusammenträgt, die dann schließlich auch an Ärzte und Apotheker weitergegeben werden. Somit werden im Laufe des Jahres zahlreiche Symposien abgehalten, Veranstaltungen über die Behandlung von Patienten angeboten sowie ein großer Jahreskongress veranstaltet, zu welchem schließlich immer auch eine aktuelle Vortragspublikation erscheint. Dazu kommt ein Förderkreis, der aus unterschiedlichen Unternehmen besteht und praktisch wie ein Zusammenschluss verschiedener Beratungsstellen eng mit der Deutschen Kontinenz Gesellschaft verflochten ist.

Mittels großangelegter Kongresse werden die Mitglieder der Gesellschaft  über neueste Forschungsergebnisse informiert Mittels großangelegter Kongresse werden die Mitglieder der Gesellschaft über neueste Forschungsergebnisse informiert
Wissenswerte und nützliche Broschüren über Inkontinenz können von der Webseite www.kontinenz-gesellschaft.de heruntergeladen werden Wissenswerte und nützliche Broschüren über Inkontinenz können von der Webseite www.kontinenz-gesellschaft.de heruntergeladen werden

Broschüren und Infomaterial für Patienten und Ärzte

Eine der Hauptaufgaben der Deutschen Kontinenz Gesellschaft ist Aufklärung und Information von Patienten und Ärzten über alles, was mit dem Thema Inkontinenz zusammenhängt. Dazu gibt die Organisation eine Vielzahl von Broschüren und Informationsschriften heraus und stellt auf deren Webseite eine Liste nützlicher Fachbücher zusammen, deren Themenbereiche sich von Urologie und Gynäkologie über Pflegemaßnahmen bis hin zur Physiotherapie und Chirurgie erstrecken. Darüber hinaus gibt es für die betroffenen Menschen Protokolle und spezielle Tagebücher zum selbst ausdrucken, um auch außerhalb von fachlichen Beratungsstellen die Kontrolle über ihre Blasenschwäche erlangen zu können. Weiterhin finden sich für die Betroffenen auf der Homepage der Kontinenz Gesellschaft zahlreiche Informationen über Heil- und Hilfsmittel, Beratungsstellen, Rehakliniken und Selbsthilfegruppen. Für Ärzte und Fachpersonal stellt die Institution unter anderem wissenschaftliche Beiträge und Informationen über Fachbücher und Weiterbildungen zur Verfügung. Eine Auswahl interessanter Vorträge ist auf der Internetseite sogar im Filmformat abrufbar.

Wer kann Mitglied bei der Deutschen Kontinenz Gesellschaft werden?

Jeder Arzt, Apotheker, Therapeut oder Pfleger hat prinzipiell die Möglichkeit, bei der Deutschen Kontinenz Gesellschaft Mitglied zu werden, wobei sich der Jahresbeitrag zwischen 35 Euro und 50 Euro bewegt. Mitglieder haben neben der Teilnahmemöglichkeit an zahlreichen Veranstaltungen unter anderem den Vorteil, das Publikationsorgan "kontinenz aktuell" zu beziehen. Dieses beinhaltet wissenschaftliche Informationen und aktuelle Erkenntnisse zur Harn- und Stuhlinkontinenz von renommierten Fachleuten. Die Artikel reichen dabei von neuesten Forschungsarbeiten bis hin zu den hauseigenen Pressemitteilungen der Deutschen Kontinenz Gesellschaft. Neben einer üblichen Mitgliedschaft gibt es für medizinische Institutionen zudem die Möglichkeit, sich von der Deutschen Kontinenz Gesellschaft als eine zertifizierte Beratungsstelle anerkennen zu lassen. Die dazu notwenigen Formulare werden ebenfalls auf der Webseite zur Verfügung gestellt.

Mitglieder der Deutschen Kontinenz Gesellschaft erhalten unter anderem die hauseigene Publikationsreihe Mitglieder der Deutschen Kontinenz Gesellschaft erhalten unter anderem die hauseigene Publikationsreihe "kontinenz aktuell"

Zusammenfassung

  • Die Deutsche Kontinenz Gesellschaft beschäftigt sich mit allen Themen rund den Bereich Inkontinenz
  • Zu den Hauptzielen gehört die Förderung von Prävention, Diagnostik, Aufklärung, Information, Behandlung und Versorgung bei Inkontinenz
  • Zur Gesellschaft gehört ein Expertenrat aus Medizinern, Neurologen, Therapeuten und Apothekern sowie ein Förderkreis von Unternehmen
  • Die Themen betreffen sowohl Ärzte als auch betroffene Patienten
  • Die Organisation bietet regelmäßig Veranstaltungen und Kongresse an
  • Auf der Webseite www.kontinenz-gesellschaft.de gibt es Infomaterial, Filme und Broschüren rund um das Thema Inkontinenz
  • Mitglieder erhalten das Publikationsorgan "kontinenz aktuell" und können sämtliche Veranstaltungen besuchen

Zurück zur Übersicht
"Aktivwelt - aktiv sein in jedem Alter"