Lagerungshilfen

Unter Lagerungshilfen versteht man Hilfsmittel, die einen bettlägerigen Menschen oder Patienten dabei unterstützen, den Körper zu entspannen und Schmerzen zu reduzieren.

Lagerungshilfen werden in den unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt, vor allem in der Medizin, der Therapie sowie in der Behinderten- und Altenpflege. Zu diesen Hilfsmitteln gehören unter anderem Nackenrollen, Lagerungs- und Entspannungskissen sowie Venenkissen und orthopädische Sonderkonstruktionen. Auch spezielle Bettgestelle zählen unter Lagerungshilfen, da diese beispielsweise das Wegrutschen aus bestimmten Lagerungspositionen verhindern.

All diese Produkte gewährleisten durch spezielle Wirkungsweisen entspannte Liegepositionen. So passen sich bestimmte Kissen durch feine Mikroperlen optimal Ihrer Körperform an, während Sitzringe vor allem lokale Druckentlastungen erzielen und damit den Rückenbereich entlasten. Aufblasbare Nackenhörnchen dagegen helfen bei langen Auto- oder Busfahrten, Venenkissen bei Verspannungen, anatomisch geformte Lymphkissen bei der Behandlung von Lymphödemen oder Verletzungen.


"Aktivwelt - aktiv sein in jedem Alter"